Corona-Info_27.10.2021

Liebe Eltern
Liebe Erziehungsberechtigte

Das Testen unserer Schülerinnen und Schüler hat nun angefangen. Gerne informiere ich Sie darüber, was mit den Tests geschieht und wie es im Falle eines positiven Testes weiter geht.

Auch diese Info lasse ich absichtlich ALLEN Eltern zukommen, damit alle den gleichen Wissensstand haben, egal, ob die Kinder getestet werden oder nicht.

Die Proben werden in einem Pool von max. 10 Einheiten getestet. Falls ein Ergebnis positiv ist, wird aus dem Rest der Röhrchen ein zweiter Test individuell durchgeführt. Das Testzentrum ist im Besitz Ihrer E-Mail – Adresse, allenfalls auch Ihrer Handy-Nummer.
Bei einem positiven Ergebnis werden Sie direkt kontaktiert, die Schulleitung und die Lehrkräfte werden nicht informiert.

Ebenfalls informiert wird das Kontakt – Tracing. Dieses entscheidet nun, was weiter geschieht. Das Kontakt – Tracing entscheidet über die Massnahmen innerhalb der Klasse und der Schule. Falls eines oder mehrere Kinder in Quarantäne oder Isolation muss, bzw. müssen, ist das ein Entscheid des Kontakt-Tracing. Es ist ebenfalls am Kontakt – Tracing, zu entscheiden, ob nicht getestete Schülerinnen und Schüler in Quarantäne müssen oder nicht. Die Schule hat auf diese Massnahmen keinen Einfluss und auch kein Durchsetzungsrecht.

Ich hoffe Ihnen mit diesen Angaben etwas Klarheit geben zu können. Andernfalls bitte nachfragen.

Wichtig: Die Schulleitung erhält keine direkten Infos und kann Sie deshalb auch nicht über eine Infizierung informieren.

Freundliche Grüsse

René Aebi

Schulleitung

Corona-Info_27.10.2021