1. Quartalsbrief Schuljahr 2020/ 2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

Am 10. August öffnete die Schule wieder ihre Türen und im Schulhaus waren wieder fröhliche Kinderstimmen zu hören. Erholt und ausgeruht starteten Schülerinnen und Schüler und deren Lehrpersonen ins neue Schuljahr.

Neue Lehrpersonen

Seit Beginn des neuen Schuljahres sind an unserer Schule drei neue Lehrpersonen tätig.

Frau Sereina Neidhart war während fünf Jahren als Unterstufenlehrperson in Hauptwil tätig. Im Anschluss daran verbrachte sie ein Jahr in New York und engagierte sich bei einer Hilfsorganisation. Seit Beginn des Schuljahres unterrichtet sie eine 1. – 3. Unterstufenklasse an unserer Primarschule Salmsach. Ihre vertieften Englischkenntnisse kann sie beim Unterrichten der Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse gut anwenden.

Frau Joana Da Silva verfügt über zwei Jahre Berufserfahrung als Unterstufenlehrperson einer Mehrklasse. Seit Beginn dieses Schuljahres führt sie ebenfalls eine 1. – 3. Unterstufenklasse an unserer Schule. Frau Joana Da Silva ist in Salmsach aufgewachsen und hier zur Schule gegangen.

Frau Vivian Boll hat vor den Sommerferien ihre Ausbildung zur Primarlehrerin an der PHTG abgeschlossen und hat an der Primarschule Salmsach ihre erste Lehrer-Stelle angetreten. Sie unterrichtet Schülergruppen als Stütz- und Förderlehrperson und Englisch auf der Mittelstufe.

Wir sind sehr froh darüber, dass wir unser Lehrerteam mit kompetenten Lehrpersonen ergänzen konnten und hoffen, dass sie sich gut in der Primarschule Salmsach einleben und bald wohl fühlen werden.

Hygiene- und Schutzmassnahmen

Da das Corona-Virus nach wie vor aktiv ist, führen wir die bisher geltenden Schutz- und Hygienemassnahmen weiter.

Das bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler kurz nach dem Betreten des Schulhauses die Hände waschen müssen und die Lehrpersonen nicht mit Handschlag begrüssen können. Die Lehrpersonen haben zur Begrüssung mit den Schülerinnen und Schülern eigene Rituale abgemacht. Die Lehrpersonen tragen während des Unterrichts eine Maske, sobald sie die Distanzregeln nicht einhalten können. Wir bitten Besucher des Schulhauses, sich an die Weisungen des BAG zu halten und danken Ihnen für die Rücksichtnahme.

Betreten des Schulhauses

In der ersten Umsetzungsphase der Hygiene- und Schutzmassnahmen war die Schultüre bereits eine Viertelstunde vor Schulbeginn geöffnet, damit die Schülerinnen und Schüler das Schulhaus gestaffelt betreten und Wartezeiten vor dem Schulhaus verhindert werden konnten. Diese Massnahme hat sich aus schulorganisatorischen und hygienischen Gründen nicht bewährt. Wir haben beobachtet, dass im Freien die Hygienemassnahmen von den Kindern besser eingehalten werden können als im Schulzimmer. Deshalb haben wir beschlossen, die Umsetzung der Schutz- und Hygienemassnahmen in der Primarschule Salmsach wie folgt anzupassen: Die Wartezeit vor dem Unterricht verbringen die Kinder auf dem Schulareal und fünf Minuten vor dem Unterricht ertönt ein Gong, der den Schülerinnen und Schüler signalisiert, dass sie das Schulhaus betreten können. Diese Regelung galt bereits vor der Pandemie und wird nun wieder aufgenommen.

Für Fragen und Anliegen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. schulleitung@schulesalmsach.ch

071/ 463 47 80

079/ 695 17 19

Freundliche Grüsse M. Sauder

Schulleitung

Quartalsbrief Schuljahr 2020/ 2021