30 Jahre Kinderrechte

Am vergangenen Mittwoch war weltweit Tag der Kinderrechte. Auch die Primarschule Salmsach feierte an diesem Vormittag das 30-jährige Bestehen der Kinderrechtskonvention. Der Morgen begann mit einem Sketch der Lehrpersonen, der bei den Kindern Fragen aufwarf. Natürlich bemerkten die Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler sofort, dass ihre Lehrpersonen gegen Rechte verstiessen. Rechte, die nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder haben müssen.

Daraufhin machten sich die altersdurchmischten Gruppen auf den Weg und vertieften sich vor und nach der Pause in verschiedene Überthemen der Kinderrechte. Bei einigen Kindern war bereits viel Vorwissen vorhanden, was zu spannenden, lustigen aber auch nachdenklichen Diskussionen führte. Herzlichen Dank an alle Eltern für die wertvolle Vorarbeit.

Zum Abschluss des Morgens konnten die Teile eines Gemeinschaftspuzzles zusammengefügt werden.

«Bi üs dörf mer mitrede.»

«Bi üs sind alli glich wichtig.»

«Bi üs isch mer gschützt.»

«Bi üs luegt mer ufenand.»