Skilager 2019

Montag 11.02.2019

Wir haben uns heute Morgen bei der Zingtec getroffen. Da mussten wir unser Gepäck in den Car laden. Wir freuten uns aufs Lager. Die Fahrt war teilweise langeilig, weil wir nur sitzen mussten und teilweise sehr witzig, weil einige Spiele gemacht haben. EInige waren sehr still, weil es ihnen schlecht wurde. Kein Wunder, denn die Strecke war sehr kurvig.

Als wir angekommen waren, durften wir das erste Mal ins Zimmer. Die waren sehr toll. Am Mittag haben wir noch unser Lunch gegessen und sind dann anschliessend auf die Piste. Einige waren zum ersten Mal auf dem Ski und andere waren schon ein paar Mal auf der Piste. Wir sind oft umgefallen. Das Wetter war windig. Trotzdem hat es Spass gemacht, denn die Sicht war super. Später sind wir alle zusammen mit dem Bus ins Lagerhaus zurück gegangen. Dann mussten wir duschen und hatten noch ein bisschen Freizeit. Anschliessend hatten wir das Abendessen: wir hatten verschiedene Salatsorten (Karotte, Mais, grüner Salat und Gurke) und Älplermakkaronen. Das war sehr lecker. Nach dem Znacht mussten wir das Ämtli machen.

Das Abendprogramm war toll. Wir hatten ein Turnier. Wir mussten: Basketball spielen, Unihockeyspielen, Pingpong spielen, Tischfussball spielen und gequizzt. Der Sieger erhielt ein Haribopäckli. Dann hatten wir noch ein Dessert. Eine Teigschnecke. Fein.

Nach dem Dessert mussten wir wieder duschen, weil wir beim Turnier geschwitzt haben. Dann mussten wir uns bettfertig machen. Wir durften noch eine halbe Stunde flüstern oder ein Buch lesen. Um 22.00Uhr war Nachtruhe. Wir freuen uns auf morgen.

Elia, Seyma, Bleron, Halit und Xenia

 

Dienstag 12.02.2019

Um 7.00Uhr hat uns Herr Kangus mit dem Lied ‚Guten Morgen, Sonnenschein‘ geweckt. Dann haben wir Frühstück gegessen. Anschliessend haben wir uns die Zähne geputzt und haben uns bereite für die Piste gemacht. Später sind wir auf den Bus Richtung Piste. Da haben wir bis 11.30Uhr skigefahren.

Am Mittag sind wir zusammen zurück und haben Gerstensuppe mit Wienerli gegessen. Nach dem Essen durften wir uns ausruhen: einige haben geschlafen und andere haben sich sonst hingelegt.

Um 13.30Uhr haben wir uns vor dem Haus besammelt und sind dann zur Piste. Dann sind wir wieder Ski fahren gegangen. Das Wetter war ganz gut, sonnig aber ein bisschen windig. Um 15.30Uhr haben wir uns besammelt und sind dann mit dem Bus zum Lagerhaus. Zu Hause haben sich ein paar Postkarten geholt und die anderen sind duschen gegangen. Dann hatten wir wieder Freizeit: wir haben getöggelt, Pingpong gespielt, gelesen oder ausgeruht.

Um 18.00Uhr gab das Abendessen. Es gab: Salat, Erbsen und Rüebli und Reis Casimir. Nach dem Essen mussten wir das Ämtli machen. Wir haben verschiedene Ämtli: Küchendienst, Putzen, Tagebuch und so weiter.

Das Abendprogramm haben die 6.Klässler der Klasse Kangus organisiert. Es gab verschiedene Battles: zum Beispiel singen, eine Geschichte spannend vorlesen, Zettel im Lagerhaus suchen und ABCDRS3. Es war voll lustig.

Baraa, Pelin, Albin, Timo

 

Mittwoch 13.02.2019

Um 7:00 Uhr haben uns die Lehrer mit Rockmusik geweckt. Danach haben wir gefrühstückt. Wir mussten uns vorbereiten ,weil wir schon früh auf die Piste gingen. Auf der Piste haben wir uns aufgeteilt und die Pisten und das Wetter waren grandios. Am Mittag sind wir zurückgekommen und haben die Reste von gestern gegessen.

Nach dem Mittag sind wir mit dem überfüllten Bus zur Piste gefahren. Die 1.5 h gingen voll schnell vorbei. nach dem sind wir nach Hause gegangen und haben geduscht. Dann hatten wir eine Stunde Freizeit. Anschliessend haben wir gegessen und zwar : Salat und feine Pizza. Nachher mussten wir die Ämtli machen. Dann haben wir einen Film entschieden und zwar: Ich einfach unverbesserlich 3.

Anschliessend machten wir uns bettfertig. Wir haben die Zähne geputzt und sind dann ins Bett. Wir hatten noch ein bisschen Zeit zu lesen oder im Flüsterton zu schwatzen. Um 22.00Uhr war wieder Nachtruhe.

Fulin, Silan, Kerem,Besar und Jonas

 

Donnerstag 14.02.2019

Um 7:00  Uhr hat uns Herr Kangus mit lauter Musik aufgeweckt. Dann haben wir uns vorbereitet für das Frühstück. Danach haben wir uns fertig gemacht für das Skifahren. Gleich danach sind wir zum Bus gelaufen. Anschliessend sind wir auf die Piste gegangen. Nach einer Weile sind wir die Talabfahrt gefahren. Die Anfängergruppen sind mit dem Bus zum Lagerhaus.

Am Mittag haben wir Hamburger und Potatoes gegessen. Das war sehr lecker.

Danach sind wir wieder auf die Piste gegangen.

Am Abend kam Herr Haas. Er hat mit uns gegessen. Es gab wieder Salat und Spaghetti mit verschiedenen Saucen. Letztes Jahr haben wir gemeinsam gesungen und Herr Haas hat sehr laut gesungen. Das fanden wir witzig. Leider haben wir dieses Jahr nicht gesungen.

Beim Abendprogramm ging es um Liebesspiele. Das war passend zum Valentinstag. Wir haben Herzblatt gespielt, wir mussten miteinander tanzen und so weiter. Dazwischen gab es Dessert und ein Drink, den 3 Schüler gemacht haben. Im Anschluss hatten wir noch eine Disco. Das war so cool.

Sira, Urtesa, Kiara, Heiko und Burim

 

Freitag 15.02.2019

Um 7:00 haben uns die Lehrer mit dem Lied :“ Barbie Girl “ aufgeweckt. Danach sind wir in den Speisesaal und haben gefrühstückt. Nach dem Frühstück mussten wir das Zimmer ganz leer räumen. Dann gab es eine Gruppe, die auf die Piste ging und eine die zu Hause blieb. Die Gruppe die im Lagerhaus blieb durfte, musste zuerst einige Sachen erledigen: Abfall entsorgen, Skiraum fertigputzen oder Sachen ins Auto bringen und später im Aufenthaltsraum spielen. Am Mittag haben wir den selbstgemachten Lunch gegessen. Danach kam der Car und ist fast umgekippt. Am Schluss sind wir gut in Salmsach angekommen.

In der Schule haben uns unsere Eltern erwartet. Wir waren alle sehr müde. Das Lager hat Spass gemacht. Wir freuen uns aufs nächste Lager.

Fulin und Sira